Warenkorb Der Warenkorb ist leer.
  • einkaufen
  • Warenkorb ändern
  • zur Kassa gehen

Schneekugel Sachertorte

Material: Glas, Kunststoff, Kugeldurchmesser 8cm.

 

 

Die Glaskugel zeigt eine Sachertorte mit miniaturisiertem Riesenrad und Stephansdom, quasi das "Wiener Dreigestirn".

 

Die Sachertorte ist wohl -neben dem Wiener Schnitzel- DAS gastronomische Aushängeschild Wiens. Es handelt sich um eine Schokoladentorte mit Marillenmarmelade und Schokoladenglasur.

Erfunden wurde sie im Jahre 1832 vom damals erst 16 jährigen Franz Sacher. Vom Hotel Sacher in Wien werden rund 360.000 Torten pro Jahr von Hand hergestellt.

 

Über 110 Jahre ist es bereits her, dass in Wien die erste Schneekugel erfunden wurde:

 

Erwin Perzy I. wollte die damals neu erfundene elektrische Glühbirne verbessern und  experimentierte mit einer Schusterkugel, welche das Licht verstärken sollte.


Gries, den er probehalber in die Kugel gab, sank ganz langsam zu Boden und erinnerte an Schneefall. Daraufhin setzte er in die Glaskugel eine Miniatur der Mariazeller Kirche  und die erste Schneekugel war geboren.    

22,00 EUR
Stk.

Empfehlungen für Sie
22,00 EUR
Stk.
22,00 EUR
Stk.
22,00 EUR
Stk.
22,00 EUR
Stk.
Warenkorb Der Warenkorb ist leer.
+43 1 512 2418 10 Bestell-Hotline
Versandkostenfrei ab 100,- Euro!


Kärntner Straße 6
1010 Wien 
 
+43 1 512 24 18
 
office@austrianarts.com
Darstellung: